Tennisclub Friedrichshafen
Tennisclub Friedrichshafen

Feyen/Ramnialis und Hener/Knoblauch sind Friedrichshafener Stadtmeister

Wenn schon die Friedrichshafener Spielerinnen und Spieler bei der Meldung zur Stadtmeisterschaft arge Zurückhaltung gezeigt hatten, so meinte es wenigstens der Wettergott mit den Spielern und dem veranstaltenden TC Friedrichshafen gut. An allen drei Tagen konnten die Doppelbegegnungen reibungslos abgewickelt werden und an den Finalspielen am Sonntag verfolgten bei strahlendem Sonnenschein eine stattliche Zuschauerzahl die spannenden Begegnungen.

Ursprünglich vier Teams hatten bei den Herren-Aktiv gemeldet. Ein Doppel musste allerdings aus familiären Gründen absagen und so entwickelte sich mit den restlichen drei Paarungen eine reine TCF-Meisterschaft. Jakob Feyen und Dino Ramnialis zeigten trotz ihrer Jugend eine klasse Leistung und holten sich den Stadtmeistertitel ungeschlagen vor Bastian Knoblauch/Christian Staudacher und Fabio Fischer mit Philipp Rueß.

Ganz anders bei den Herren 50. Da konnte man von einer richtigen Stadtmeisterschaft sprechen, denn in drei Gruppen kämpften zehn Doppel um den Einzug ins Halbfinale. In den beiden Dreiergruppen qualifizierten sich das gemischte Team aus ESV und TCF, Hans-Peter Schorpp und Andreas Looser, aus der Gruppe A und Waldemar Kniec mit Peter Stroph vom SC aus der Gruppe B. In der Vierergruppe C qualifizierten sich zwei Mannschaften. Stefan Hener/Walter Knoblauch vom TCF und Hubert Franke/Uwe Hempel aus Fischbach kamen weiter. Da diese beiden Mannschaften im Halbfinale nicht aufeinandertreffen durften, ergab die Auslosung für den Sonntagmorgen einmal das Duell Fischbach gegen SC, das nach hartem Kampf mit 1:6, 6:4 und 10:3 Franke/Hempel für sich entschieden und ins Finale einzogen. Im zweiten Halbfinale setzten sich in zwei Sätzen Hener/Knoblauch mit 6:3 und 6:4 gegen Schorpp/Looser durch.

Damit kam es im Finale zur gleichen Begegnung wie schon in der Gruppe am Freitagabend. Dort hatten sich Hener/Knoblauch relativ klar mit 6:4 und 6:2 durchgesetzt. Ganz anders verlief das äußerst spannende Endspiel. Hener/Knoblauch gewannen zwar wieder den ersten Satz mit 6:4, mussten aber den zweiten im Tiebreak mit 6:7 abgeben. Die Entscheidung fiel im Match-Tiebreak mit einem glücklichen 10:8 für die beiden TCF-Spieler, die ihren dritten Stadtmeistertitel feiern konnten.

Der 1. Vorsitzende des TC Friedrichshafen, Andreas Looser, bedankte sich bei der Siegerehrung bei den beiden Organisatoren Stefan Ritter und Markus Hertkorn und überreichte den Siegern wertvolle Gutscheine.

 

Bericht von W. Knoblauch

Ergebnisse Stadtmeisterschaft 2017
Ergebnisse.pdf
PDF-Dokument [71.7 KB]
Link zur Onlinebuchung Tennishalle

Termine

Wann? Was?
   
   
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Tennisclub Friedrichshafen im VfB Friedrichshafen e.V.